Längere Abende – die Zeit um nach dem Sommer das eigene “Nest” wieder zu entdecken

• In vielen Unternehmen nimmt die Arbeitsbelastung im Herbst zu • Umso wichtiger sich zu Hause mit mehr Geborgenheit und […]

• In vielen Unternehmen nimmt die Arbeitsbelastung im Herbst zu
• Umso wichtiger sich zu Hause mit mehr Geborgenheit und Kuschel-Atmosphäre einen Ausgleich zu gönnen

Hanni hat die Nase voll. Nach dem Sommerurlaub ist die Erholung immer nach wenigen Tagen intensiver Arbeit in der Firma verflogen. Und der nächste Urlaub noch soooo weit weg. Wenn sie dann abends rauskommt, wird es schon dunkel und sie und ihr Partner haben deutlich weniger Lust noch etwas zu unternehmen als in der warmen Jahreszeit. Also nach Hause – und dort? Flimmerkiste an und das war’s für den Tag? Wir denken – nein, denn Chancen und Möglichkeiten gibt es immer und überall. Wir erzählen Ihnen von Geborgenheit, neben der Liebe eines der wichtigsten Worte im Leben eines Menschen.

kaminWarum ist Geborgenheit so wichtig und wie entsteht dieses Gefühl?
Während ich diesen Text verfasse blicke ich im Hintergrund auf ein flackerndes Kaminfeuer. Das gehört zu den (wenigen) Vorzügen eines Altbaus. Viele Menschen bauen sich heute deshalb einen Kaminofen in die Wohnung – das schafft schon ein gutes Gefühl, gerade wenn es draußen kälter und feuchter wird. Kuschel-Atmosphäre! Der Fernseher ist leider dafür nur ein schlechter Ersatz, denn das oft mittelmäßige Programm lenkt uns zwar ab, bringt uns aber keine menschliche Wärme und oder einen echten Stress-Abbau nach einem anstrengenden Tag. Also, wie geht das nun?
-

Eine interessante und lohnende Frage! Gerade weil sich so viele Menschen in unserer Gesellschaft genau danach sehen, ist es legitim darüber nachzudenken. Beantworten Sie die Frage für sich, damit Sie mit der Antwort auch wirklich gut für sich sorgen können.  Denn glauben Sie mir, Geborgenheit ist unglaublich wertvoll. Je mehr wir den Alltag als zu hektisch, zu schnell und zu druckvoll erleben, desto mehr brauchen wir dieses Gefühl der Geborgenheit als Gegengewicht um im inneren Gleichgewicht zu bleiben.  Sie kennen das – viele Menschen sagen zu sich oder ihrem Partner “Du musst mal wieder mehr entspannen” – doch das ist gar nicht so einfach, oder?
Denn genau dieses tiefe Erlebnis von Geborgenheit, die wir ganz bewusst an so einem langen, vielleicht sogar verregneten und kühlen Abend in unserer Wohnung herstellen können, hilft uns ja beim Entspannen. Entspannen kann ein Mensch am leichtesten, wenn er sich geborgen und sicher fühlt – das gehört zusammen.

Merken Sie sich also:
Durch Geborgenheit wird Entspannen einfach

 

Eine gute Zeit, mit den Kindern zu spielen
kinder-spielenEine gute Kindheit als Basis für ein starkes Leben als Erwachsener hat viel mit Geborgenheit zu tun. Es schafft Urvertrauen, auf das wir später aufbauen und auch Krisen überstehen können. Zum Beispiel gemeinsam gestaltete Spieleabende mit den Kids können das Gefühl von Zusammenhalt und Geborgenheit prägen.
Schalten Sie also ruhig mal den Fernseher aus und legen Sie das Smartphone zur Seite. Brett- und andere Spiele erleben ja wieder eine erfreuliche Beliebtheit, bestimmt haben Sie eine tolle Spielesammlung zu Hause (sonst könnten Sie damit schon mal die Wunschliste für Weihnachten starten).

-
So können Sie die längeren Abende nützen

Trotzen Sie den herbstlichen Stimmungsschwankungen, unter denen viele von uns leiden. Nehmen Sie sich eine kleine Auszeit und überlegen Sie, was Ihnen Ruhe und Sicherheit verschafft. Ihr Partner, Ihre Familie sind dafür die natürlichen Ansprechpartner, wenn sie mitmachen. Und ehrlich, die meisten machen gerne mit, wenn wir sie darauf ansprechen und unsere Wünsche klar und deutlich äußern. Die Sehnsucht nach Nähe trägt fast jeder Mensch in sich, schön wenn jemand da ist der das versteht. Ein kleine Massage, Zärtlichkeit und Kuscheln.

Und ob gemeinsam oder allein, welche Atmosphäre tut Ihnen gut? Welche Musik gehört für Sie dazu? Etwas von früher, zeitlos gut? Ein Duft von Orangenblüten, Lavendel oder ähnliches? Eine kuschelige Decke auf der Couch, Flanell-Bettwäsche? Ein Spiel (auch ohne Kinder), was zum Lesen? Bedenken Sie, dass Alles viel mit Ihrer Haltung zu tun hat. So können Sie ein Glas Wein genießen und an den Urlaub denken, sich die salzige Meeresluft in Erinnerung rufen und die Erholung ein bisschen in den Alltag zurückholen. (Sie könnten den Wein auch gegen irgendeinen Frust gedankenlos in sich reinschütten… aber das wäre schade und sicher nicht ihr Stil).

Sicherheit und Geborgenheit sind starke Grundbedürfnisse von uns Menschen und heute besonders wichtig, weil sie leider auch selten sind. Kümmern Sie sich entsprechend um sich, die Jahreszeit macht Ihnen dazu ein Angebot.

Und unser Schlafhormon Melatonin richtet sich wie schon oft erwähnt nach der Helligkeit und nicht nach der Digitaluhr. Das heißt, sich kommen ganz natürlich am Abend leichter runter, werden schon früher etwas müde. Chillen Sie einfach mal wieder richtig.

-
-
Herzlichst,
Ihr Jürgen Schuster