Heimtextilien und Wohntrend. Rueckzug in die eigene Wohlfuehloase – Cocoonig

Marktanalyse Bettwaren-Shop.de- Cocooning liegt im Trend Cocooning, klingt zunächst wie ein Kunstwort- Doch es ist aus der Natur entlehnt. Bevor […]

Marktanalyse Bettwaren-Shop.de- Cocooning liegt im Trend

Cocooning, klingt zunächst wie ein Kunstwort- Doch es ist aus der Natur entlehnt. Bevor aus der Raupe ein schöner Schmetterling wird, spinnt sie sich in einen Kokon, um sich in ihrer entscheidenden Entwicklungsphase zu schützen. Insofern kann Cocooning auch als Konzentration auf die persönliche Wohlfühlzone im eigenen Zuhause verstanden werden. Sich zuhause wohlzufühlen liegt also im Trend.

Cocooning wird von manchen Kritikern negativ bewertet. Doch wenn die Welt, der Arbeitsalltag immer stressiger wird, was liegt da näher, als sich eine Oase zur Entspannung zu gestalten? Was ist verwerflich daran, sich das eigene Heim so zu gestalten, dass man sich dort wohlfühlt? Gar nichts.  Auch so kann Cocooning verstanden werden.

Die englische Marktforscherin Faith Popcorn hat in den Achtziger Jahren diesen Begriff erstmalig – etwas augenzwinkernd – im Zusammenhang mit Innenarchitekten verwendet. Im 21. Jahrhundert ist daraus eine recht beständige Lebensphilosophie geworden. Wollte man in den 60ern noch ausbrechen und das Ungewöhnliche möglichst auffällig tun – dadurch wurde es beinahe das Normale – liegt es eben heute im Trend, sich die eigene engste Lebensumgebung angenehm zu gestalten und zu genießen.

Den Markt im Blick haben die Fachleute, um Trends nicht zu verschlafen – oder im Idealfall die Entwicklungen vorauszuahnen. Das Team von Bettwaren-Shop.de um Holger Genkinger – einer der größten Online-Händler für Bettwaren und Heimtextilien im deutschsprachigen Raum – hat stets ein waches Auge auf aktuelle Entwicklungen und gestaltet dementsprechend das Angebot. Die Einführung der Bettwaren-Shop.de Eigenmarke gab Genkinger die Möglichkeit, flexibel und frühzeitig auf unterschiedliche Trends zu reagieren.

Im Bereich der Betten und Bettwaren verfolgen, und setzen Genkinger und seine Mitarbeiter die aktuellen Trends. Auf dem Bettensektor ist inzwischen beispielsweise jedes 3. Bett, das in Deutschland verkauft wird, ein Boxspringbett. Passend zum neuen Trend gibt es immer mehr Kunden die sich eine Bettdecke in Komfortgröße gönnen. Anfänglich taten sich die Besitzer solcher Betten noch recht schwer, passende Bettwäsche für die Komfortgrößen zu bekommen. Bettwaren-Shop.de hat darauf reagiert und bietet eine große Auswahl an Produkten in den neuen Komfortgrößen an. In anderen Ländern, wie Benelux, Frankreich oder Italien, ist das längst Standard.

Boxspringbetten sind hier ein gutes Beispiel für die Entwicklung. Das Bett wird heute im Schlafzimmer als Möbelstück gestaltet, das sich Form- und Farbgestaltung  geschmackvoll in die Umgebung einpasst. Mit Kissen wird das Bett zu einer Wohlfühloase, die man auch tagsüber gern benutzt. Das Bett ist nicht nur zum Schlafen da, es ist ein Ort der Entspannung – ein Rückzugsort zu jeder Tageszeit. Cocooning? Passt. Bettwaren-Shop hat diesen Trend erkannt und die Produktpalette dementsprechend ausgerichtet.

Holger Genkinger ist oft genug Vorreiter am Markt. Trends lesen und ihre Entwicklung sehen, ist eines der Talente, die in Gauselfingen gepflegt werden. Immer nah am Puls der Entwicklung und entsprechend reagieren. Damit lagen Genkinger und seine Mitarbeiter bisher fast immer richtig.