Der Traumschlaf Kissenkonfigurator

Die Wahl des richtigen Kissens ist ebenso wichtig wie eine perfekt auf die Körperform abgestimmte Matratze und kann die Qualität […]

Die Wahl des richtigen Kissens ist ebenso wichtig wie eine perfekt auf die Körperform abgestimmte Matratze und kann die Qualität des Schlafes enorm beeinflussen. Damit Sie sich möglichst gut erholen und Ihre Muskeln sich ideal entspannen können, ist es wichtig, dass Sie ein Kissen haben das perfekt zu Ihnen passt.

Um das richtige Nackenstützkissens zu finden sind Faktoren wie Körpertyp, Schulterbreite und die Schlafgewohnheit extrem wichtig. Ihr Kissen darf nicht zu hoch und nicht zu niedrig sein und sollte sich den Konturen Ihres Nackens optimal anpassen. Das richtige Kissen kann dabei helfen Nackenschmerzen oder sogar Schnarchen zu vermeiden bzw. zu mindern.

Mit einer einfachen effektiven Messtechnik zeigen wir Ihnen wie Sie Ihr perfektes Traumschlaf-Nackenstützkissen finden können.

Und so gehts…

 

Welche Körperform trifft auf Sie zu?

apfel birne erdbeere karotte

 

Welche Schulterbreite haben Sie?
Messen Sie den Abstand zwischen den Schulterblättern auf dem Rücken

abmessen

 

Welche Schlafgewohnheit haben Sie?

schlafgewohnheit

 

Ergebnis:

matratzentyp schulterbreite schlafgewohnheit-text kissenhöhe

 

apfel-figur apfel-schulterbreite apfel-schlafgewohnheit apfel-kissenhoehe

 

birne-figur apfel-schulterbreite apfel-schlafgewohnheit birne-kissenhoehe

 

erdbeere-figur apfel-schulterbreite apfel-schlafgewohnheit erdbeere-kissenhoehe

 

karotte-figur apfel-schulterbreite apfel-schlafgewohnheit karotte-kissenhoehe

 

» Na neugierig geworden? Hier geht’s zu unseren Traumschlaf Nackenstützkissen